BURGSCHULE ISERLOHN

Neues aus der Drachenklasse

 

Vorlesetag an der Burgschule

 

Die Klasse 3b hat am Vorlesetag die Geschichte vom kleinen Ritter Apfelmus gehört. Der Autor selbst hat über YouTube vorgelesen. Zum Abschluss der Lesung gab es noch ein Gewinnspiel. Dabei sollte das Ende der spannenden Geschichte geschrieben werden. Die Klasse 3b hat dazu mehrere Vorschläge eingereicht.

 

Nur eine Woche später bekamen wir 2 Päckchen mit Büchern und einem persönlichen Brief des Autors Stefan Schwinn. Wir haben uns sehr darüber gefreut und sind gespannt, was der kleine Ritter Apfelmus noch alles erlebt.

 

 

Schulralley mit der Patenklasse

 

Die Kinder der Klasse 4b haben mit ihren Patenkindern aus der 1b am Anfang des Schuljahres eine Ralley durch das Schulgebäude und auf dem Schulhof durchgeführt.

Dabei haben die Großen den Kleinen die Schule näher gezeigt, denn für die Schulanfänger ist auch nach den ersten Schultagen alles noch neu. Die Viertklässler haben sich gut um ihre Patenkinder gekümmert und alle Fragen der Erstklässler beantwortet.

Groß und Klein hatten viel Spaß.

 

Ausflug in den Wald

 

Am Dienstag waren wir im Stadtwald von Iserlohn. Zuerst sind wir bis zum Rupenteich gegangen und haben da eine kleine Frühstückspause gemacht. Nach einer Zeit sind wir im Wald herumgeklettert und haben viele Dinge (Moos, Blätter, Rinde, Farn, Eicheln, Stöckchen, Zapfen, Blüten und Schneckenhäuser) für unsere Waldkartons gesammelt. Dabei haben wir auch zwei Salamander entdeckt. Das war toll. Danach sind wir weiter durch den Wald gewandert bis zum Spielplatz im Lägertal. Da konnten wir spielen und klettern und auch mit Wasser matschen. Auf dem Rückweg durch den Wald haben wir wieder viel entdeckt und gelernt. Welche Pilze es an Bäumen gibt, welche Vögel es im Wald gibt und sowas. Nach einem Fußmarsch von 9 km sind wir wieder an der Schule angekommen. Das war ein richtig toller Schultag.

Von Max

 

Impressum