BURGSCHULE ISERLOHN

Bewegte Pause

 

Bewegung bildet die Grundlage und Voraussetzung für kindliches, kognitives Lernen. Somit ist Bewegung eine der wichtigsten Voraussetzungen in der Schule. Auch an unserer Schule sind bewegte Pausen fester Bestandteil des Schulalltags.

Die bewegte Pause

 

 

 

 

 

 

 

Die Umsetzung erfolgt durch eine zur Bewegung und zum Spiel einladende Schulhofgestaltung, als auch durch eine Ausgabe von unterschiedlichen Spiel- und Bewegungsmaterialien.

Die Burgschule umfasst derzeit folgende Angebote

Pausenausleihe für Spielgeräte, wie z.B. Stelzen, Wurfspiele, Balanciergeräte,
Hula-Hoop-Reifen, Kegelspiele, Seile, Fußbälle, Basketbälle.

Klassenkisten mit Pausenspielen zur Ausleihe (z.B. Tücher, Diabolo usw.).

Spielgeräte/Spielflächen auf dem Schulhof:
Klettergerüst mit weichem Bodenbelag als Fallschutz.
Reckstangen in unterschiedlichen Höhen.
Fußballplatz mit festinstallierten Toren.
Hier regelt ein fester Plan die Belegung für die Klassen.
Kletterwand mit weichem Bodenbelag als Fallschutz.
festinstallierter Trichter für bspw. Ballspiele.
Rückzugsinseln in Form von Sitzflächen.
  
cof
Impressum